Geräteinformation

FACS Canto II

Am FACS Canto II können mit drei Lasern und 10 Parametern durch zwei unterschiedliche Konfigurationseinstellungen eine Vielzahl von Fluoreszensmöglichkeiten im Zusammenhang gemessen werden.   
Datenblatt FACS-Canto II 

FACS-Fortessa

Der Fortessa ist mit fünf Lasern und zwanzig Parametern ausgerüstet. Als Aufnahmemöglichkeit bietet er sowohl 5 mL als auch die Probenentnahme über einen HTS-Loader (96 well) an.  
Datenblatt FACS-Fortessa 

CytekTM 3-Laser Aurora

Der CytekTM Aurora ist ein spektrales Durchflusszytometer und gehört zur neusten Gerätegeneration.  

Der Aurora ist mit 3 Lasern und 37 Parametern ausgestattet. Mit der Messung des gesamten Spektrums eines Fluorophores kann es für eine große Anzahl an Experimenten mit unterschiedlichen Fluorochromen verwendet werden, die sich nur in der Absorption unterscheiden müssen. Experimente mit bis zu 24 Parametern sind bereits etabliert.  
Datenblatt CytekTM 3-Laser Aurora

FACS Aria-Fusion

Mit dem FACS Aria-Fusion können Fluoreszenzen von fünf Lasern und bis zu 18 Parameter gleichzeitig gemessen werden. Es besteht die Möglichkeit, diese  Multicolorversuche sowohl zu analysieren als auch voll kompensiert in unterschiedlichen Ablagen zu sortieren.  
Datenblatt FACS-Aria-Fusion 

BD FACS Fusion

Der Fusion steht in einem Sicherheitslabor der Stufe 3*. Zusätzlich ist er in einer Sicherheitswerkbank der Schutzklasse zwei untergebracht. Mit vier Lasern und 17 Parametern ist er in der Lage, infektiöses Material zu analysieren und in unterschiedliche Ablagen zu sortieren.  
Datenblatt BD FACS-Fusion

Kontakt


Prof. Dr. Marcus Altfeld

Abteilungsleiter

Telefon: +49 (0)40 48051-221

E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diesen Link anzuzeigen!