Mikroskopie und Bildanalyse

Die Technologieplattform Mikroskopie und Bildanalyse nutzt unterschiedliche elektronenmikroskopische Techniken wie Kryo-, Transmissions- oder Environmental Scanning-Elektronenmikroskopie sowie innovative Licht- und Fluoreszenzmikroskopie zur Darstellung virusinfizierter Zell- und Gewebesysteme. 

Mitarbeiterin am Elektronenmikroskop

Das Analysespektrum reicht von der strukturellen Aufklärung des Verlaufs der Viruspathogenese in intakten Zellen und Geweben bis hin zur in situ Darstellung dynamischer und molekularer Interaktionen zwischen Viruskomponenten und zellulären Makromolekülen. Die Technologieplattform ist Teil der Forschungsabteilung Strukturelle Zellbiologie der Viren und ergänzt gezielt methodisch und thematisch den struktur- und systembiologischen Forschungsschwerpunkt der Abteilung am CSSB. Zugleich ist das NIKON Center of Excellence in dieser Technologieplattform angesiedelt. 

Kontakt

Dr. Rudolph Reimer

Elektronenmikroskopie

Telefon: 040 48051-254

E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diesen Link anzuzeigen!


Dr. Roland Thünauer

Lichtmikroskopie

Telefon: 040 48051-273

E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diesen Link anzuzeigen!


Dr. Christian Conze

Lichtmikroskopie

Telefon: 040 48051-273

E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diesen Link anzuzeigen!


Prof. Dr. Kay Grünewald

Abteilungsleiter

Telefon: +49 (0)40 8998-87700

E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diesen Link anzuzeigen!

Weitere Informationen

Die Technologieplattform ist Mitglied im GermanBioImaging Network.